Schuljahr 2013-2014

Schuljahr 2013/2014

Tolles Abschneiden der HS Waldzell beim Cross Country Lauf in Taiskirchen

chronik-crosscountryAm 3. Oktober fand in Taiskirchen die Regionsmeisterschaft im Cross Country Lauf mit 170 Teilnehmern statt. Von unserer Schule nahmen insgesamt 13 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und der PTS teil. dadurch konnte eine Mädchengruppe (4. Klasse) und zwei Burschengruppen (4. Klasse und PTS) gebildet werden. Die Lauflänge betrug zwei Kilometer für die Gruppen der 4. Klassen und drei Kilometer für die PTS-Gruppe. Betreut wurden die Schüler von Maria Hoheneder. Die Gruppe mit Valentina Burgstaller, Elisabeth Hartl, Hannah Matzka, Magdalena Hohensinn und Christina Frauscher belegte in der Altersklasse II den hervorragenden 3. Platz. Herausragend waren insbesonders die Leistungen von Valentina Burgstaller, die die drittschnellste Zeit lief, und von Elisabeth Hartl als Sechste. Dieses gute Ergebnis erfreut umso mehr, da auch einige Sporthauptschulen am Start waren. Wacker schlugen sich auch die beiden Burschengruppen, bei denen je ein Läufer trotz leichter Verletzung das Ziel erreichte.

PTS-Schüler bei der Obsternte

chronik-apfelernteDie Schüler der PTS nutzten die schönen, warmen Herbsttage für eine etwas andere Art von Unterricht. Zuerst sammelten sie fast 400 kg Äpfel und transportierten diese zur Obstpresse nach Schildorn. Nach dem Pressen wurde der Saft in Literflaschen abgefüllt. Die Schüler freuen sich über fast 200 Liter fruchtigen Apfelsaft.

Berufsorientierung bei der Fa. Fill

chronik-berufsorientierung-Fill37 Schüler der 3. Klassen nahmen am 23. Oktober ein sehr interessantes Angebot der Fa. Fill, Gurten, zum Thema Berufsorientierung in Anspruch.
Im Rahmen der Berufsorientierungstage bei der Fa. Fill gaben Ausbildner und Lehrlinge einen Einblick in die Lehrberufe, die man bei Fill erlernen kann und führten durch das Unternehmen. Die Schüler konnten teilweise auch selbst mitarbeiten und bekamen so einen sehr guten Einblick in die verschiedenen Lehrberufe.
Ein herzliches Dankeschön an die Fa. Fill für dieses tolle Angebot.

PTS-Schüler erkunden die Arbeitswelt

chronik-SchnupperlehreIm Rahmen der berufspraktischen Tage der Polytechnischen Schule „schnupperten“ die Schüler vom 14. bis 18. Oktober in den Betrieben unseres Bezirkes. Die Jugendlichen konnten dabei wertvolle Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt gewinnen. Viele der Schüler hinterließen bei den verantwortlichen Lehrlingsausbildnern der jeweiligen Betriebe einen bleibenden Eindruck.
Die Woche war für unsere Schüler ein erster Schritt für eine KARRIERE MIT LEHRE.

Bewerbungstag beim AMS Ried

chronik-bewerbungstrainingWie finde ich einen Job oder einen Ausbildungsplatz? Wie bereite ich mich auf die Bewerbung vor? Wie reagiere ich auf offene und heikle Fragen beim Bewerbungsgespräch? Helfen mir simulierte Bewerbungsgespräche? Wie wirke ich auf meine Mitmenschen?
Diese und andere interessante Fragen wurden den PTS-Schülern im Rahmen des Workshops durch Rollenspiele und Videotraining im AMS Ried/I. beantwortet.

Fairtrade – Jugendaktion 2013

chronik-fair-tradeIm Oktober, dem Monat der Weltmission, verkauften unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen mit großem Eifer fair gehandelte Schokopralinen.
Der Erlös von 600 Euro kommt Jugendprojekten in Myanmar, Ruanda und Kolumbien zugute.
Danke an alle Käufer, die dieses tolle Ergebnis möglich gemacht haben.

Schülerparlament

schülerparlament-schülersprecher-Schulj-13-14 schülerparlament-stellvertreter-Schulj-13-14 schülerparlament-vertreter-1-2-klassen-Schulj-13-14
Schulsprecherin:
Tina Gotthalmseder
(PTS 1 Klasse)
Stellvertreterin:
Magdalena Hohensinn
(4b Klasse)
Die Anliegen der 1. und 2. Klassen vertritt Annalena Hintermaier (2b-Klasse).

Christkindl

chronik-christkindlIhr Herz für arme Kinder bewiesen einmal mehr die Schüler der HS Waldzell.
Insgesamt 161 Packerl wurden für die Weihnachtsaktion „Christkindl aus der Schuhschachtel“ der OÖ. Landlerhilfe bereit
gestellt. Die Pakete mit Süßigkeiten, Hygieneartikel sowie mit Schul- und Spielsachen wurden direkt an Kinder in den
ukrainischen Waldkarpaten, wo auch heute noch Nachfahren oberösterreichischer Aussiedler leben, verteilt. Am
spendenfreudigsten war die 1a-Klasse, die 33 Packerl zur Verfügung stellte.

Großer Erfolg der Tombola am Elternsprechtag

chronik-tombolaZum letzten Elternsprechtag wurde von den vierten Klassen eine Tombola mit tollen Preisen organisiert. Neben einem Lebkuchenhaus (erster Preis),
einem Christbaum (zweiter Preis) und einer Perchtenmaske (dritter Preis) gab es noch viele weitere Preise zu gewinnen. Die glücklichen Gewinner der Hauptpreise waren:
Erster Preis: Anna Neumayer (1a)
Zweiter Preis: Alena Wageneder (4b)
Dritter Preis: Florian Birglechner (4b)
Außerdem wurden selbstgemachte Marmelade, Kekse, Lebkuchen und Konfekt verkauft.
Der Reinerlös der Aktion wird für die Finanzierung der Orientierungstage auf der Burg Altpernstein in Micheldorf verwendet.

Besinnliches Adventsingen

chronik-2013-adventsingenUnter dem Titel „Weihnachtsklänge der HS Waldzell“ fand 19. Dezember zum zweiten Mal ein Adventsingen in der Pfarrkirche statt, das beim Publikum wieder großen Anklang fand. Die Gesamtorganisatorin Anita Hangler hatte ein besinnliches und abwechslungsreiches Programm erarbeitet.Mitwirkende waren Instrumentenensembles aus verschiedenen Klassen (Blechbläser, Querflöten, Klarinetten und Violinen) sowie Angelika Treiblmayr aus der 4a auf der Harfe.
Weiters trat der Chor der Musikwerkstatt begleitet von Klavier und Gitarre unter der Leitung von Michael Hintenaus und Anita Hangler auf.

Darüber hinaus führten Schüler der 2c-Klasse ein von Elisabeth Kraml einstudiertes Hirtenspiel auf.
Von Schülern vorgetragene Gedichte und Geschichten sorgten für Abwechslung.
Besonders freute uns, dass die Pastoralassistentin Carolin Murauer der Einladung folgte und die Begrüßungs- sowie Schlussworte sprach.

Schweiß- und Blechtechniktag bei Fa. Scheuch

chronik-pts-scheuch
S
chmelzöfen
Technology for
C
lean air
Sta
H
lindustrie
E
nergieindustrie
Absa
U
gung
Te
C
hnologisches know how

Die Hauptschule Waldzell stellt sich vor

chronik-hs-stellt-sich-vorUnter diesem Motto besuchten 66 Viertklassler aus den Volksschulen Waldzell, Riegerting, Lohnsburg und Schildorn die Hauptschule Waldzell.
Zuerst konnten die Volksschüler in einer Präsentation und bei einem Rundgang die Hauptschule näher kennenlernen. An vier Stationen gab es anschließend die Möglichkeit, hautnah am Unterricht teilzunehmen. Zum Abschluss wurden alle Kinder in der Ausspeisungsküche zu einem Mittagessen eingeladen.
Wir hoffen, dass allen der Tag an der Hauptschule Waldzell gut gefallen hat.

Bezirksschimeisterschaft

chronik-bezirkschimeisterschaft2 x Gold, 3 x Silber und 2x Bronze bei Schimeisterschaft, Alena Wageneder wiederholte den Tagessieg
Bei den alpinen Schimeisterschaften des Bezirkes Ried war die HS Waldzell wieder einmal sehr erfolgreich und musste sich in der Medaillenwertung nur der Sporthauptschule Ried geschlagen geben.
Gold ging an Alena Wageneder (4b-Klasse) und Michael Weber (4b-Klasse).
Silber holten Simon Furtner—Hagn (2c), Philip Stockinger (3c) und Marc Rohrmoser (4b). Jana Zweimüller (2c) und Verena Steinhofer (4c) landeten als Dritter ebenfalls noch auf dem Stockerl.
Nur knapp an den Medaillen schrammten Magdalena Reich (2a), Lara Gadermeir (2c), Fabian Machl (3a), Patricia Schachinger (3a) und Carina Weber (4a)vorbei. Sie belegten die Plätze 4 bzw. 5. Alena Wageneder sicherte sich wie schon vor zwei Jahren nicht nur in ihrer Klasse Platz 1, sie war von allen teilnehmenden Mädchen die Schnellste und wurde damit Tagessiegerin

Technikrallye für Mädchen

chronik-technik-ralleyZehn Mädchen nahmen am 6. Mai an der Technikrallye beim AMS Ried teil.
Sie bekamen dabei einen Einblick in die Welt der technischen Berufe.
Besonders begeistert waren sie von der praktischen Arbeit im Bereich Metall-, Elektor- und Kunststoffverarbeitung.
Ihre selbst angefertigten Werkstücke – eine Blinkbrosche, einen Schlüsselanhänger und einen Handyhalter – durften sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Meister auf 2 Rädern

chronik-meister-2-raederSieg für Waldzeller Radfahrerinnen.
Florian Wielendner gewinnt die Einzelwertung.Beim Bewerb „Meister auf 2 Rädern“ waren die Mädchen der HS Waldzell die Nummer 1 im Bezirk. Isabel Bleckenwegner, Barbara Hartl, Julia Mayer und Lisa Stockinger machten auf dem schwierigen Parcours die wenigsten Fehler und eroberten damit den 1. Platz. Sie haben sich damit für das Fahrrad-Landesfinale am 24. Juni in Linz qualifiziert. Auch die Buben bewiesen, dass sie mit dem Drahtesel umgehen können und belegten Platz 2. Die Einzelwertung bei den Buben gewann Florian Wielendner überlegen. Betreut wurden die Schüler von Fritz Burgstaller. Sie jubeln über Platz 1: Barbara Hartl, Julia Mayer Isabel Bleckenwegner, und Lisa Stockinger und der Sieger in der Gesamtwertung der Knaben, Florian Wielendner mit dem Siegerpokal. Auch die Buben haben gut lachen: Marcel Binder, Michael Zeppetzauer, Florian Wielendner und Kilian Kobler freuen sich über den 2. Platz.

Erste Hilfe Bewerb

chronik-erste-hilfeDoppelsieg für die HS Waldzell beim Erste Hilfe-Bewerb der Bezirke Ried und Braunau am 6. Mai in Mauerkirchen, an dem insgesamt 25 Gruppen teilnahmen, feierte die HS Waldzell einen Doppelsieg. Die Gruppe mit Nina Seifreidsberger, Elisabeth Hartl, Alena Wageneder, Magdalena Hohensinn, Katharina Moser und Marc Rohrmoser war mit 975 von 1000 möglichen Punkten die Nummer 1 des Bewerbs. Nur knapp dahinter belegten Anna Seifried, Angelika Treiblmayr, Sarah Binder, Marcella Wimleitner, Melanie Aigner und Carina Weber mit mit 967 Punkten den 2. Platz. Diese beiden Gruppen dürfen am 27. Mai am Landesbewerb in Linz teilnehmen. Sophia Kritzinger, Nadine Haselgruber, Valentina Burgstaller, Christina Frauscher, Nina Bayer und Dominik Eichberger erreichten mit 912 Punkten auch noch das Leistungsabzeichen in Gold.

Schwimmwoche

chronik-schwimmwocheUnter der Leitung von Fritz Burgstaller verbrachten die Schüler der 1. Klassen von 2. bis 6. Juni die Schwimm- und Projektwoche in Losenstein im Ennstal.
Neben dem täglichen Hallenbadbesuch standen zahlreiche interessante Aktivitäten auf dem Programm, z.B. Führung im Tal der Feitelmacher mit anschließendem
Anfertigen eines Taschenfeitels, Besuch einer Nagelschmiede und das Schmieden eines Nagels, Erlebniswanderung mit einem Nationalparkranger.
Auch die abwechslungsreiche Abendgestaltung (Wanderung zur Burgruine Losenstein, Lagerfeuer mit „Steckerlbrot“, Auftritt eines Zauberers) gefielen allen.
Sowohl für die Schüler als auch für die Lehrkräfte war es eine erlebnisreiche Woche!

Geologiewanderung

chronik-geologiewanderungAm 13. Juni unternahm die 3 b Klasse eine Geologiewanderung mit der Geowissenschafterin Elisabeth Wolfsegger in der Umgebung von Waldzell.
Auf spielerische und sehr interessante Weise wurden den Schülern der geologische Aufbau Österreichs und besonders unserer Heimatgemeinde näher gebracht.
Die Gesteine wurden unter der Lupe genauer betrachtet und am Ende der Wanderung gelang es den meisten Schülern die Erstarrungsgesteine, Umwandlungsgesteine und Ablagerungsgesteine zu unterscheiden.

Methodentrainingstag der 3. Klassen

chronik-methodentrainingUnter dem Motto „Wie kann ich meine Lernerfolge steigern?“ fand für die 3. Klassen am 6. Juni ein Methodentrainingstag mit folgenden Inhalten statt:
• Welche alltäglichen Lernschritte fallen mir eher schwer bzw. eher leicht?
• Welche Lerntipps helfen mir persönlich?
• Welcher Lerntyp bin ich eigentlich?
• Wie kann ich besser mit Lampenfieber bei Präsentationen / Reden umgehen?
• Welche Rezepte helfen mir, mein Selbstbewusstsein zu stärken?
• An welche Regeln soll ich mich beim „Frei Sprechen“ halten?
Ergebnis:
Jede Klasse hat eine eigene „Trickkiste“ erstellt. Jeder Schüler hat Tipps, die er umsetzen soll, um bessere Lernergebnisse zu erzielen.
Schlussfolgerung: Die Schule hilft mir, besser im Leben zurechtzukommen. Jeder kann etwas, und das muss man fördern und fordern.

PTS: Fahrtechnik – eine starke Sache

chronik-oeamtcDie Schüler der PTS lernten im Workshop „PS – Physik auf der Straße“ das fahrphysikalische Verhalten von Fahrzeugen kennen. Ordnungsgemäß gesichert konnten die Schüler am Beifahrersitz eines Autos Bremsmanöver mit verschiedenen Geschwindigkeiten und bei unterschiedlichen Fahrbahnbedingungen erleben. Das Ganze mit und ohne ABS. Bei einer 2-Raddemonstration waren die richtige Bremstechnik sowie die korrekte Sicherheitsausrüstung wichtige Themen.

PTS on tour 2014

chronik-vorarlbergwocheEinige unserer Projektwoche-Highlights:
• Innsbruck: Berg Isel
• Betriebsbesichtigung in Mäder: Huber trikot
• Seebühne in Bregenz
• Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen
• Affenberg Salem
• Rheinfälle in Schaffhausen
• Bavaria Filmstadt in München
• Allianz Arena
Shopping, Kino, Disco,…

PTS – Wallfahrt nach Maria Schmolln

chronik-wallfahrtAm Sonntag, dem 29.06.2014 machten wir uns zu Fuß auf den Weg nach Maria Schmolln.
Zeitig in der Früh ging es los und in Schweigertsreith legten wir eine kurze Rast ein.
Nach dem Besuch der heiligen Messe stärkten wir uns beim Mittagessen im Gasthaus Zöpfl.

50 Jahr Feier

chronik-50-Jahre-HSW-Festakt50 Jahre HS-Waldzell – 1600 Gratulanten.Gemeinsam mit zahlreichen Gästen feierte die Hauptschule Waldzell ihren 50er. Vom gut gelungenen Musical bis zum Festakt und vielen interessanten Workshops waren die Besucher begeistert. Gerd Rabe stellte die Chronik „50 Jahre HS Waldzell“ und Fritz Hintenaus seinen Film „HS Waldzell 1964 – 2014“ vor. „Für diese Arbeit, die sie unentgeltlich gemacht haben, bin ich ihnen sehr dankbar“, sagt Direktor Max Reiter.
Ein voller Erfolg war das Musical Lenas Traum. In 200 anstrengenden Stunden studierte das Lehrerteam mit Anita Hangler, Maria Wiedemaier, Michael Hintenaus, Gudrun Ebner, Petra Gaisbauer und Martin Huber das Stück mit den Schülern ein. „Rund 1200 Besucher waren begeistert“, freut sich Michael Hintenaus über die überaus gelungene Aufführung.
Küchenchefin Anita Rohrmoser bereitete mit ihrem Team am Sonntag 600 Mahlzeiten zu. Viele Eltern halfen in Küche und Service tatkräftig mit.
Direktor Max Reiter meint: „Ich bin sehr stolz darauf, was unsere Schüler geleistet haben. Das Musical und die zahlreichen Aktivitäten am Sonntag kamen bei den Leuten sehr gut an. Ich möchte auf diesem Weg allen Lehrern, den Schulwarten, Schulköchinnen und freiwilligen Helfern, die zum Gelingen unseres Festes beigetragen haben, ein herzliches Danke sagen.“
Lenas Traum