Schuljahr 2015-2016

Schuljahr 2015/2016

Lesen liegt voll im Trend

Chronik 2015buchausstellung-grossHunderte Jugendbücher warteten bei der traditionellen Buchausstellung in unserer Schule auf neugierige Leser. Wie jedes Jahr besuchten alle Klassen in der Woche „Österreich liest“ die Buchausstellung in unserer Schule. Die zahlreichen Bestellungen beweisen, dass das Lesen von gedruckten Büchern trotz aller elektronischen Medien nach wie vor voll im Trend liegt.Lesen bildet, erweitert den Horizont und ist Fernsehen im Kopf. „Super, dass die Buchhandlung direkt in die Schule kommt und uns die Möglichkeit geboten wird, in den neuesten Büchern zu schmökern“, so eine Reihe von Leseratten.

Wandertag der PTS-Klasse

Chronik 2015wandertag-PTS-grossDer Wandertag der PTS-Klasse führte ins Berchtesgadener Land. Im Dokumentationszentrum Obersalzberg stand die historische Aufarbeitung der NS-Vergangenheit im Mittelpunkt. Zweck des Besuches war, dem alten und neuen Rechtsextremismus entgegenzuwirken.

Landesmeistertitel für Olivia Aigner

Chronik 2015landesmeister-gross1Olivia Aigner (2a-Klasse) holte sich in Wels im Einzelvoltigieren den Landesmeistertitel, Klara Fruhstorfer (1b) wurde Dritte, ihre Schwester Hannah (3b) belegte den 5. und Chiara Hofinger den 10. Platz.
Im Bewerb Pas de Deux ging Silber an Klara Fruhstorfer und Olivia Aigner, dahinter landete Chiara Hofinger auf Platz 3.

Spielerisch zu Wirtschaftsbegriffen

Chronik 2015wirtschaftskunde-spiel-grossAm 19. Oktober besuchten 12 Schüler und Schülerinnen der Handelsakademie Ried die NMS Waldzell und spielten mit den drei vierten Klassen das Brettspiel Business Masters. Das Brettspiel „Business Master®“ entspricht einer Kombination aus DKT und Trivial Pursuit und wurde speziell für den Unterricht entwickelt. Den Schülerinnen und Schülern werden so spielerisch Wirtschaftsbegriffe näher gebracht. Eine Mischung aus Wissen, Geschick, Glück und sozialer Kompetenz machen die zwei Unterrichtseinheiten in denen gespielt wird zu einer abwechslungsreichen Ergänzung zum bestehenden Unterricht.

Berufsorientierung bei der Fa. Fill in Gurten

Chronik 2015berufsorientierung-fill-gross24 Schüler der 4. Klassen nahmen am 3. November ein sehr interessantes Angebot der Fa. Fill, Gurten, zum Thema Berufsorientierung in Anspruch.
Im Rahmen der Berufsorientierungstage bei Fill stellten sechs Lehrlinge die Lehrberufe, die bei Fill angeboten werden, sehr anschaulich und praxisnah vor. Die Schüler konnten teilweise auch selbst mitarbeiten und bekamen so einen sehr guten Einblick in die verschiedenen Lehrberufe.
Ein herzliches Dankeschön an die Lehrlingsabteilung der Fa. Fill für dieses tolle Angebot!

Mehrnbacher Vierziger

Chronik 201540er_2015_1-1Seit Schulanfang schmückt ein stattlicher „Mehrnbacher Vierziger“ den Außenbereich unserer Schule. Er stammt von einer Großbaustelle in Mehrnbach. Durch die Initiative von Polier Johann Strasser von der Baufirma Mayr kam unsere Schule in den Besitz des für den Bezirk Ried typischen Steins. Wolfgang Reiter sorgte mit seinem Kranfahrzeug für den Transport des etwa 9 Tonnen schweren Konglomerats. Wir sagen den beiden recht herzlichen Dank für die Unterstützung.Der Stein ist nicht nur eine passende Sitzgelegenheit für die Schüler, er wird auch im Biologie- und Geographieunterricht als ideales Anschauungsobjekt verwendet.

Berufspraktische Tage der 4. Klassen

Am 27. und 28. Oktober 2015 durften die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen im Rahmen der „Berufspraktischen Tage“ Arbeitsluft schnuppern. Sie waren sowohl in handwerklichen Betrieben, großen Firmen als auch in Kindergärten, Schulen und sozialen Einrichtungen unterwegs.
In den zwei Tagen konnten sie Einblicke in den beruflichen Alltag gewinnen  und die Anforderungen und Tätigkeiten der verschiedenen Berufe kennenlernen. Mit positiven Eindrücken und vielen neunen Erfahrungen kamen sie nach dem zweitägigen Praktikum wieder an die Schule zurück. Aber auch die Lehrer durften sich über das große Lob und die angenehmen Rückmeldungen der „Arbeitgeber“ über ihre Schüler freuen.Die NMS Waldzell bedankt sich herzlich bei den zahlreichen Firmen für die freundliche Aufnahme und Betreuung aller Schüler.


Wurmkiste

Chronik 2015Wurm_2015_2In einem fächerübergreifenden Projekt (WT und BU) fertigten die Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Herrn Deicker aus Lärchenholz eine „Wurmkiste“, für die Ausstattung mit Würmen und Erde sorgte Herr Burgstaller mit den Schülern.

Schülerparlament

Chronik 2015Parlament_2015_3 Chronik 2015Parlament_2015_1 Chronik 2015Parlament_2015_2
Schulsprecher:
Maximilian Trost
(4c-Klasse)
Stellvertreterin:
Stellvertreterin:
Selina Mühlecker
(PTS 1)
Vertreter der 1. & 2. Kl.:
Alexander Schrattenecker(2b-Klasse)

Geologieführung mit Frau Wolfsegger

Chronik 2015GEO_2015_6Die 3a Klasse, in Begleitung von Herrn Burgstaller und Frau Martlmüller, machte am 22. Oktober 2015 eine Geologieführung mit Elisabeth Wolfsegger in Waldzell. Wir starteten unseren Rundgang bei der Neuen Mittelschule. Frau Wolfsegger erklärte uns während der Wanderung zur Spieler – Schottergrube die Entstehungsgeschichte unserer Erde, die Plattentektonik und das Aussehen unserer Erdoberfläche.

Klassik in Jeans

Chronik 2015MusikLinz_2015_1Die 3. Klassen besuchten am 11.November das Musiktheater in Linz. Das Bruckner Orchester begeisterte die oberösterreichischen Schüler und Schülerinnen mit Stücken von Strawinsky, Malcolm, Tschaikowsky, … Besondere Highlights waren die bekannten Titelmelodien von  Pink Panther und The Simpsons. Durch eine unterhaltsame Moderation von Albert Landerdinger verbrachten alle einen bereichernden und beschwingten Nachmittag.

Weihnachtsklänge der NMS Waldzell

Chronik 2015Advent_2015_1Fleißig proben die Schüler der NMS Waldzell für das Adventsingen, das am Donnerstag, 3. Dezember um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Waldzell stattfindet. Jana, Christina, Sara-Maria, Lara und Richard freuen sich schon auf ihren Auftritt, der unter dem Motto „Weihnachtsklänge der NMS Waldzell“ steht. Besinnliche Texte, Instrumentalstücke, Lieder sowie eine „Herbergsuche in der heutiger Zeit“ sollen die Besucher auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen. Auf Ihren geschätzten Besuch freuen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Musiklehrerinnen.

Lego League

Chronik 2015Lego_2015_1Am 19. November fand das erste Training für die Lego – League 2016 statt. Sechs Schüler aus der HTL Ried lehrten den Schülern wie man die EV3 Roboter programmiert. Die Schüler/innen wurden im Rahmen der Begabtenförderung aus den 3. und 4. Klassen ausgewählt.

PTS-Schüler erkunden die Arbeitswelt

Im Rahmen der berufspraktischen Tage der Polytechnischen Schule „schnupperten“ die Schüler in den Betrieben unseres Bezirkes. In der Zeit vom 23.11. – 27.11.2015 konnten die Jugendlichen wertvolle Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt gewinnen. Viele der Schüler hinterließen bei den verantwortlichen Lehrlingsausbildnern der jeweiligen Betriebe einen bleibenden Eindruck.


Wienwoche

Chronik 2015Wien_2015_22Wien-Woche der 4. Klassen von 23. bis 27. November
Im Rahmen der Aktion „Österreichs Jugend lernt ihre Bundeshauptstadt kennen“ besuchten wir u.a. den Stephansdom, die Karlskirche, das Schloss Belvedere, das Technische Museum, das Planetarium, das Schloss Schönbrunn und das Parlament. Bei einer Rundfahrt bekamen wir einen Einblick in das „Moderne Wien“. Ein besonderes Erlebnis war der Besuch beim ORF.

Adventfeier

Chronik-2015-Adventfeier

Am Montag der ersten Adventwoche wurden die Adventkränze aller Klassen von Pfarrer Stanislaus Bedrowski feierlich geweiht. Vom Chor und vom Schulorchester wurde die Feier umrahmt und von Schülern mitgestaltet.


Besinnliches Adventsingen

Chronik 2015Weihnachtsklänge_2015_12Unter dem Titel „Weihnachtsklänge der NMS Waldzell“ fand am 3. Dezember zum dritten Mal ein Adventsingen in der Pfarrkirche Waldzell statt, das beim Publikum großen Anklang fand. Die Gesamtorganisatorin lag in den Händen von Anita Hangler, die mit den Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches „Musikwerkstatt“ ein besinnliches und abwechslungsreiches Programm erarbeitet hat.
Mitwirkende am musikalischen Teil waren Instrumentenensembles aus verschiedenen Klassen (Trompeten, Querflöten, Klarinetten und Steichinstrumente) sowie Olivia Aigner aus der 2a auf der Harfe. Weiters trat der Schülerchor der 3. Klassen und Schülerinnen und Schüler der Musikwerkstatt begleitet von Klavier, Gitarren, Querflöten und Orffinstrumenten unter der Leitung von Maria Wiedemaier auf.
Schüler der 1. Klassen führten ein von Simone Litzlbauer einstudiertes Krippenspiel mit dem Titel „Herbergssuche in der heutigen Zeit“ auf. Zwischen den musikalischen Beiträgen sorgten Gedichte und Geschichten für Abwechslung.
Pfarrer Dr. Stanislaus Bedrowsky sprach Begrüßungsworte und spendete zum Abschluss den Segen.

Lesenacht beflügelt Träume

Chronik 2015Lesenacht_2015_3Wer geht am 4. Adventsonntag freiwillig in die Schule?
Mädchen und 5 Buben einer Deutschgruppe der 3. Klasse! Die Lesenacht haben sie „ausgiebig“ genossen.
Neben dem Lesen standen auch Spiele, endlose Gespräche bis tief in die Nacht und das Beisammensein in der Gemeinschaft auf dem Programm.
Der Abend hat sich gelohnt, trotz eines kräftigen Frühstücks am Montagmorgen waren die Schüler aber den ganzen Tag ein bisschen übermüdet, wohl deswegen, weil das Lesen „aufregende Träume“ beflügelt hat, so die betreuenden Lehrerinnen Rabe und Hummelbrunner.

Spende für Afrika

Chronik 2015Afrika_2016_1Sechs Lehrer der NMS Waldzell feierten in den letzten Wochen runde Geburtstage. Anstatt Geld für Geschenke einzusammeln, wurden die Lehrer gebeten für das afrikanische Projekt, TARETO MAA, zu spenden. „Tareto Maa“ bedeutet „Hilfe für die Massai“ und ist ein Schutzzentrum für Mädchen in Kenia, wo Genitalverstümmelung und Zwangsverheiratung noch immer praktiziert werden. Tareto Maa bietet ihnen Schutz, Unterkunft, Verpflegung und eine Schulbildung. Am letzten Tag vor Weihnachten wurde an die Projektleiterin, Gladys Kiranto Mühlböck, ein Betrag von 800 Euro übergeben.

PTS: Schweiß- und Blechtechniktag der Metallgruppe bei Scheuch, Lufttechnische Anlagen, Aurolzmünster

chronik-pts-scheuch
S
chmelzöfen
Technology for
C
lean air
Sta
H
lindustrie
E
nergieindustrie
Absa
U
gung
Te
C
hnologisches know how

Schikurs der 2. Klassen NMS Waldzell

Chronik 2015Skikurs_2016_4„Wenn Englein reisen“
Eine Schikurswoche mit perfektem Schiwetter und guten Pisten- und Loipenbedingungen …
gar nicht so selbstverständlich in diesem Winter!
Eine Alternativ- und 4 Schigruppen erlebten eine abwechslungsreiche Woche in den Schigebieten Wurzeralm und Hinterstoder.
Das schifahrerische Können wurde verbessert und in einem Abschlussrennen unter Beweis gestellt. Auch die Langläufer zeigten gute Kondition und Geschick beim Biathlon. Für viele neu, war das Wandern mit Schneeschuhen. Am letzten Tag stand dann noch eine Rodelpartie auf dem Programm.
Das wichtigste aber: Alle hatten Spaß an der Bewegung in der oft „ziemlich frostigen Winterluft“ !
So viel frische Luft macht hungrig! Das ist im Lindenhof kein Problem!
Die Verpflegung und Betreuung durch das Lindenhof Team war, wie immer, ausgezeichnet!

„Die Neue Mittelschule Waldzell stellt sich vor“

Chronik-2015-neue-Mittelschule-stellt-sich-vorUnter diesem Motto besuchten 55 Viertklassler aus den Volksschulen Schildorn, Lohnsburg und Waldzell unsere Schule.
Zuerst konnten die Volksschüler in einer Präsentation die NMS Waldzell näher kennenlernen. An vier Stationen gab es anschließend die Möglichkeit, hautnah am Unterricht teilzunehmen. Dabei standen das Programmieren am Computer, Musizieren, das Anfertigen eines Schlüsselanhängers sowie naturwissenschaftliche Versuche auf dem Programm. Bei einem Klassenbesuch bekamen die Kinder einen Einblick in den Unterricht.
Zum Abschluss wurden alle Kinder in der Ausspeisungsküche zu einem Mittagessen eingeladen.
Wir hoffen, dass allen Volksschülern der Tag an der NMS Waldzell gut gefallen hat.

„Die Erde“ – selbstgebastelte Globen der 1b Klasse

Chronik 2015 Globus_2016_1Im Rahmen des Geografieunterrichts beschäftigte sich die 1b Klasse mit dem Thema ,,Die Erde“.  Zum  besseren Verständnis von Tag und Nacht bastelte jeder Schüler/jede Schülerin einen Globus.

(Martina Martlmüller)

PTS stürmt ins Landesfinale

Chronik-2015-PTS-HallenturnierDie Fußballmannschaft der Polytechnischen Schule zog bei der Vorrunde des Polycups in Traun als Gruppensieger in das Landesfinale ein. In den Begegnungen gegen Laakirchen, St. Marienkirchen und Großraming zeigte sich unsere Mannschaft mit viel Einsatz. Das Finalturnier findet am 9.3. wieder in Traun statt.

Technikrallye der Mädchen im AMS

Chronik 2015 AMS_Technikrallye_2016_13Im Bereich Metall durften wir selbst einen Schlüsselanhänger schleifen und gravieren. Auch im Bereich Kunststoff konnten wir selbst Hand anlegen und durch Erhitzen des Kunststoffes einen Handyhalter erstellen. Zuletzt beschäftigten wir uns mit dem Schweißen.
Mit einem virtuellen Schweißgerät versuchten wir zwei Stahlplatten miteinander zu verbinden.
Es war ein interessanter und lehrreicher Nachmittag. Ein paar von uns überlegen bereits einen technischen Beruf zu erlernen.

Business-Master-Bezirksfinale Ried

Chronik 2015 Businessmaster_2016_1Schüler der HAK/HAS Ried i. I. organisierten mit Unterstützung engagierter Lehrer das Business-Master-Bezirksfinale. Hierbei handelt es sich um ein wirtschaftliches Brettspiel, ähnlich dem „Kaufmännischen Talent“ (DKT).

Insgesamt nahmen bei dieser Veranstaltung 96 Schüler aus 11 Neuen Mittelschulen teil. Erfreulicherweise stellten sich auch 12 Schüler der 4c Klasse den Herausforderungen. Nicht nur das Fachwissen über Unternehmen in Österreich und wirtschaftliches Verständnis führten zum Ziel, sondern auch das Quäntchen Glück durfte nicht fehlen. Bravourös meisterten die Schüler die Aufgaben.


HANNAH, 13 Jahre, ein Schreibtalent

Chronik 2015 Hannah-Buch_2016_1Fernseher, Handy, Computer, Facebook –
damit verbringen viele Schüler ihre Zeit außerhalb der Schule.
Aber man kann seine wertvolle Freizeit auch dazu nutzen,
um aktiv etwas zu schaffen.Das beste Beispiel dafür ist HANNA FRUHSTORFER aus der 3b Klasse.
Sie hat in den letzten Monaten ihr erstes Buch mit dem Titel
„ Wenn die Vergangenheit dich einholt “ geschrieben.Wovon handelt das Buch?Hannah: „Im Buch geht es um die 17-jährige Mia, die nach Loryk zieht.
             Dort wird ihr der Tod ihres Zwillingsbruders Lukas zum Verhängnis…“
Wie lange hast du daran geschrieben?
Hannah: „ Zum Schreiben habe ich ungefähr drei Monate gebraucht. Jeden Tag 
habe ich aber nicht geschrieben.
Nach einer Korrektur hat Hannah den Text noch einmal überarbeitet.
Jetzt liegt das fertige Buch in der Schulbücherei in dreifacher Ausgabe auf.
Während Hannahs Schulkolleginnen mit dem Lesen des ersten Werkes
beschäftigt sind, arbeitet sie schon an einer Fortsetzung!
Wir sind gespannt!

PTS-Fußballmannschaft im Landesfinale

Chronik 2015 PTS-Finale_2016_7Nachdem sich unsere PTS-Fußballer für das Landesfinale in Traun qualifizieren konnten, spielten wir am 9.3. gegen Ried/I, Leonding und Vorchdorf.
Geplagt durch Verletzungssorgen konnten wir nicht in stärkster Besetzung antreten, erzielten aber trotzdem achtsame Ergebnisse. Gruppensieger wurde die PTS Leonding, den Landesmeistertitel gewann die PTS Mattighofen.

3.b Klasse im AMS

Chronik-2015-AMS-3b_2016_8Im nächsten Schuljahr müssen sich die Schüler der 3. Klassen über den weiteren Bildungsweg entscheiden. Deshalb besuchte die 3b-Klasse am 17. März das Arbeitsmarktservice. Dort konnten die Jugendlichen umfangreiche Information über Lehrberufe und weiterführende Schulen einholen.„Im BIZ konnte man sehr viele Infos über Berufe und weiterführende Schulen einholen. Ich habe dabei mit der HTL für Holzbau in Hallein eine neue Schule kennengelernt.“

Julia Seifried

„Ich bin im AMS meinem Ziel nähergekommen. Die Infos, die ich erhalten habe, haben mich bestärkt, in die HLW zu gehen.“

Andrea Schmidseder

Die Ergebnisse beim Interessenstest waren eine Bestätigung für mich. Ich weiß jetzt, welche Richtung ich nach der 4. Klasse einschlagen werde.“

Julia Mayer

Besuch der Gemeinderatssitzung

Chronik-2015-Gemeinde_PTS_2016_1Im Rahmen des Faches „Politische Bildung“ besuchen die Schüler der Polytechnischen Schule Gemeinderatssitzungen. Damit die Inhalte einen besonderen Bezug zu den Schülern haben und für sie auch interessant sind, können sie Termine aus den drei Gemeinden Schildorn, Waldzell und Lohnsburg auswählen. Neun Schüler nahmen am 17. März an der GR-Sitzung in Waldzell teil. Unter anderem war dabei der Neubau der Neuen Mittelschule ein Tagesordnungspunkt. Vorbereitet und begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von ihrer Lehrerin Ulrike Winkler.
„In den drei Stunden wurde besprochen, was 2016 alles in Waldzell geändert wird. Es war sehr interessant, zu erfahren was uns in diesem Jahr erwartet.

Fahrsicherheitstraining am Mopedfahrsimulator

Chronik-2015-Mopedsimulator_PTS_2016_122 Schüler/innen der PTS nahmen am 11. Mai an einem Workshop des ÖAMTC FSZ Marchtrenk teil. Fahrsicherheitstraining, Anpassung des Fahrverhaltens in kritischen Situationen, Kenntnisse der Unfallverhütung und rechtliche Rahmenbedingungen wurden von den ÖAMTC-Profis sehr interessant vermittelt.

Tischler – Trophy 2016

Chronik-2015-Tischlertrophy_2016_10Die NMS Waldzell nimmt auch in diesem Schuljahr wieder an der OÖ Tischler-Trophy, einem Kooperationsprojekt zwischen Schule und Wirtschaft, teil. Im Rahmen des Faches Technisches Werken stellten sich heuer die Schüler der 3a-Klasse mit ihrem Lehrer Franz Deicker dieser Herausforderung. Die Aufgabenstellung war, eine begehbare Garderobe nach eigenen Vorstellungen zu „erfinden“, zu planen und zu bauen. Kreativität, Teamfähigkeit, Ausdauer und Engagement der Schüler waren während der Projektarbeit besonders gefragt. Begleitet wurde der Planungs- und Herstellungsprozess von der Tischlerei Enghuber in Gunzing.  Dominik Enghuber und Michael Birglechner kehrten an ihre ehemalige Schule zurück und standen den Schülern immer mit Rat und Tat zur Seite, wofür wir uns sehr herzlich bedanken möchten. Im Mai  werden die abgegebenen Projektarbeiten durch eine Fachjury der Wirtschaftskammer OÖ bewertet.

Pflanzen für Afrika

Chronik-2015-PflanzenfürAfrika_2016_9„Pflanzen für Afrika“ – Ein Gartenprojekt aller 2. Klassen für einen guten Zweck. Wie im Vorjahr unterstützen die Schüler der 2. Klassen auf Initiative ihres BU-Lehrers Fritz Burgstaller mit einer Pflanzenaktion eine Schule in Tansania. Anfang März wurden die Samen in Blumenkästen, gefüllt mit Kompost, gesponsert von der Familie Rachbauer (Hanisnbauer), gesät. Überraschend schnell wuchsen die Pflänzchen heran, sodass wir sie in Blumentöpfen pikieren konnten. Da alle Schüler mit Feuereifer und „grünem Daumen“ unterwegs sind, ist das Sortiment sehr umfangreich.

Den Umgang mit Geld lernen!

Chronik-2015-Finanzführerschein_2016_7-1Die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule absolvieren in fünf Modulen
den  OÖ- Finanzführerschein. Die jungen Menschen werden dabei von Fachkräften der Schuldnerhilfe OÖ sowie von den Lehrern und Lehrerinnen auf den richtigen Umgang mit dem Geld vorbereitet.

PTS beim Poly-Cup

Chronik-2015-PTSPolycup_2016_17Unsere PTS-Fußballmannschaft nahm beim diesjährigen Poly-Cup in Ried im Innkreis teil. Die Birglechner-Elf kämpfte gegen die Mannschaften aus Ried, Braunau und Mattighofen um den Einzug in die Hauptrunde. Obwohl das Team großen Einsatz und einen tollen Zusammenhalt zeigte, erreichten wir unser Ziel leider nicht.

Stockerlplatz bei PTS-Metall-Landesbewerb

Chronik-2015-Landesbewerb-Metall_2016_1-e1461869477586Simon Schnötzlinger, Schüler des Fachbereiches Metall, erreichte beim Landesbewerb in Kremsmünster den ausgezeichneten dritten Rang. Er lag mit seiner Leistung um nur einen Punkt hinter dem Zweitplatzierten.
Die Aufgabenstellung für die Teilnehmer lag darin, ein Werkstück nach vorgegebenem Plan mit den Grundtechniken der Metallbearbeitung im Zeitraum von fünf Stunden anzufertigen. Vorbereitet und betreut wurde Simon von seinem Lehrer Roland Birglechner.Am Landesbewerb nahmen insgesamt 19 PTS-Schüler aus ganz Oberösterreich teil. Aus dem Innviertel waren insgesamt nur zwei Schüler vertreten.Für seine tolle Leistung wird Simon im Rahmen eines im Juni stattfindenden Empfanges im Linzer Landhaus von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer geehrt werden.

LEGO LEAGUE district ried/innkreis

Chronik-2015-LegoLeague_2016_2Am 19. November fand das erste Training für die Lego – League 2016 statt. Sechs Schüler aus der HTL Ried lehrten den Schülern wie man die EV3 Roboter programmiert. Die Schüler/innen wurden im Rahmen der Begabtenförderung aus den 3. und 4. Klassen ausgewählt.

Erste Hilfe-Bewerb in Mauerkirchen

Chronik-2015-EH_2016_4Die ersten drei Plätze in der Bezirkswertung gingen an Schüler der HS Waldzell. Insgesamt gab es für die Waldzeller drei Mal das Leistungsabzeichen in Gold, 4 Mal in Silber, 1 Mal in Bronze.

Technikrallye der 3b Klasse

Chronik-2015-Technikrallye_3b_2016_9Im Bereich Kunststoff konnten wir selbst Hand anlegen und durch Erhitzen des Kunststoffes einen Handyhalter erstellen. Auch im Bereich Metall durften wir selbst einen Schlüsselanhänger schleifen und gravieren. Auch Zuletzt beschäftigten wir uns mit dem Schweißen. Mit einem virtuellen Schweißgerät versuchten wir zwei Stahlplatten miteinander zu verbinden. Es war ein interessanter und lehrreicher Nachmittag. Ein paar von uns überlegen bereits einen technischen Beruf zu erlernen.

Doppelsieg für Waldzeller Schüler beim Bewerb „Meister auf 2 Rädern“

Chronik-2015-Meister_2_Räder_2016_3Erfolgreich wie noch nie waren unsere Erstklasser beim Radgeschicklichkeitswettbewerb. Sowohl die Mädchen als auch die Buben sicherten sich Platz 1 und vertreten den Bezirk Ried beim Landesbewerb am 28. Juni in Linz.

Aufführung der Musikwerkstatt und des Schulorchesters

Chronik-2015-Musik4Joy-1_2016_1Unter dem Motto „Music 4 Joy“ sorgten das Schulorchester und der Schulchor der Musikwerkstatt unter der Leitung von Anita Hangler und Maria Wiedemaier für tolle Stimmung und ein sehr abwechslungsreiches Programm. Der langanhaltende Applaus am Ende war der Lohn für eine sehr gelungene Vorstellung.

Ausverkaufte Mehrzweckhalle bei „Music 4 Joy“ und „Kunstzeit 10“

Chronik-2015-Kunstzeit_10_2016_9Musik und Kunst spielen an der NMS Waldzell traditionell eine große Rolle. Seit zehn Jahren kommen Künstler an die Schule um gemeinsam mit den Kindern etwas Kreatives zu schaffen. Heuer fertigten Schülerinnen und Schüler unter Anleitung der Modedesignerin Astrid Hofstetter sowie der Lehrerinnen Gudrun Ebner und Petra Gaisbauer Kleider aus Altstoffen an. Umrahmt wurde das Kunstprojekt durch ein Konzert. Unter dem Motto „Music 4 Joy“ sorgten das Schulorchester und der Schulchor der Musikwerkstatt unter der Leitung von Anita Hangler und Maria Wiedemaier für tolle Stimmung und ein sehr abwechslungsreiches Programm. Der langanhaltende Applaus am Ende war der Lohn für eine sehr gelungene Vorstellung.

„Sicher auf 2 Rädern“ – Workshop

chronik-fahrsicherheit_pts_201622 Schüler/innen der PTS nahmen am 11. Mai an einem Workshop des ÖAMTC FSZ Marchtrenk teil. Fahrsicherheitstraining, Anpassung des Fahrverhaltens in kritischen Situationen, Kenntnisse der Unfallverhütung und rechtliche Rahmenbedingungen wurden von den ÖAMTC-Profis sehr interessant vermittelt.

Geologiewanderung

Chronik-2015-GeologiewanderungWas ist Geologie?
Lehre vom Erforschen der Erde
Es stellt sich nicht nur die Frage: “Was ist das?”, sondern viel mehr die Frage: “Wie wurde es, was es ist?”
All diese Fragen beantwortete Frau Wolfsegger im Zuge einer Geologiewanderung rund um Waldzell auf anschauliche Art.

PTS on tour 2016

Chronik-2015-PTS-Vorarlberg_2016Einige unserer Projektwoche-Highlights:
Innsbruck: Berg Isel
Betriebsbesichtigung in Dornbirn: Zumtobel Beleuchtungstechnik
Seebühne in Bregenz
Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen
Affenberg Salem
Rheinfälle in Schaffhausen
Allgäu Skyline Park
Flughafen München
BMW Welt in München
Olympiaturm
Shopping, Kino, Disco,…. J

Betriebsbesichtigung der Fa. Tilo in Magetsham (Lohnsburg)

Chronik-2015-Exkursion-TiloIm Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts besuchten die 3a und die 3b Klasse der HS Waldzell die Firma Tilo. Bei einem Rundgang durch das Werk lernten sie den Ablauf der Produktion kennen. Anschließend gab es eine interessante Präsentation über den Werdegang und die Produktpalette der Firma.
Mit einer kulinarischen Stärkung in der Firmenkantine traten wir den Heimweg an.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Fa. Tilo für den interessanten Vormittag.

Sportwoche in Spital am Pyhrn

Chronik-2015-SportwocheBegeistert waren 43 Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen von der Sommersportwoche in Spital/P., die in der vorletzten Schulwoche über die Bühne ging. Das umfangreiche Programm umfasste Klettern, Tennis, Radfahren, Bogenschießen, Reiten, Fahren mit dem Segway, ……
Aber nicht nur die sportlichen Aktivitäten fanden großen Anklang, sondern auch der „Lindenhof“ mit schönen Zimmern, einem sehr schmackhaften und vor allem ausreichenden Essen sowie einem freundlichen Personal.