Cross Country Lauf

Mit 50 Schülerinnen und Schülern nahm die NMS Waldzell am Donnerstag, 5.Oktober 2017, an den Regionalmeisterschaften im Cross Country Lauf in Taiskirchen teil. Ein Mädchen-Team platzierte sich unter den Top-6 und fährt zu den Landesmeisterschaften.

10 laufbegeisterte Schüler-Teams aus allen 4 Schulstufen schnürten bei trockenen aber herbstlichen Bedingungen die Sportschuhe und gaben beim Geländelauf ihr Bestes. Die Mädchen und Knaben (5. + 6. Schulstufe) mussten eine 1,6 km lange Strecke durch Wald und Wiese zurücklegen. Die Burschen der 7. und 8. Schulstufe hatten eine etwas anspruchsvollere 2,6 km lange Laufrunde zu bewältigen.
Mit einer tollen Gesamtleistung wartete das U2-Mädchen Team mit Sahra Schuller (3a), Selina Weissenbrunner (4b), Lea Machl (3a), Eva Schmidseder (3c) und Jana Dirnberger  (3a) auf. Die Läuferinnen platzierten sich auf Rang 6 und dürfen  in 14 Tagen an den Landesmeisterschaften in Wels teilnehmen.
Das Team U2-Knaben, mit Felix Auer (4b), Alex Gruber (4a), Alexander Schrattenecker (4b), Julian Mayer (4b) und Marcel Preishuber (4a), verpasste bei starker Konkurrenz mit Platz 7 nur sehr knapp die Teilnahme an der LM im Cross Country Lauf.

Lehrer und Lehrerinnen der NMS Waldzell, ganz besonders das Betreuerteam, gratulieren allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern ganz herzlich zu den tollen Leistungen.

Weitere Ergebnisse finden Sie hier: NMS Waldzell_Cross Country_Ergebnisliste.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.