Metall

Fachbereich Metall 2018/19

polytechnische-schule-metall-bild-fachbereich

Der Fachbereich Metall umspannt alle Berufe im technischen Bereich, die mit den Werkstoffen Metall und Kunststoff arbeiten

  • Theoretische Inhalte:
    Grundlagen der Mechanik
    Werkzeichnungen konstruieren und lesen
    berufsspezifische Rechenaufgaben
  • Praktische Inhalte:
    Grundlagen der Metall- und Kunststoffbearbeitung

Stundentafel

Alternative Pflichtgegenstände

Technisches Seminar 2 Std
Technisches Zeichnen 2 Std
Fachkunde 3 Std
Fachrechnen 1 Std
Werkstätte 7 Std


Lernziele im Techn. Seminar und Grundlagen der Mechanik

Angewandte Physik

Angewandte Chemie und Umwelttechnik

Grundlagen der Mechanik

  • Internationales Einheitensystem und normgerechte Terminologie
  • Grundkenntnisse der Mechanik wie Geschwindigkeit, Beschleunigung, Gravitation, Trägheit, Masse, Kraft, Gewichtskraft, Reibung, Arbeit und Leistung
  • Grundkenntnisse flüssiger und gasförmiger Körper wie Aggregatzustände, Druck, Oberflächenspannung, Kapillarität und Strömungen
  • Wesen des elektr. Stroms (Grundlagen der Elektrizität, Stromarten, einfacher Stromkreis)

  • Chemische Stoffe (Gemenge, Verbindung, Reinstoff)
  • Aufbau der Materie: Atomaufbau, Atommodelle, Periodensystem
  • Säuren und Basen
  • Anorganische Werk- und Hilfsstoffe
  • Chemische Grundkenntnisse
  • Grundlagen der Statik
  • Darstellen und Zusammensetzen von Kräften
  • Kraftmoment, Hebelgesetz, Momentensatz
  • Reibung
  • Festigkeitslehre

Lernziele in Fachkunde

  • Grundlagen des allgemeinen Maschinenbaus
  • Maße, Mess- und Prüfgeräte und und ihre Funktionen kennen
  • Längen, Winkel, Ebenheiten
  • Werkzeugkunde
  • Gängige Fertigungsverfahren im Fachbereich verstehen
  • Spanende Fertigungsverfahren von Hand und mit Werkzeugmaschinen durchführen
  • Verbindungstechniken
  • Gebräuchliche Werkstoffe kennen
  • Sicherheitsvorschriften und Schutzvorschriften im Umgang mit Werkzeugen und Werkzeugmaschinen kennen, Sicherheitsmaßnahmen

Lernziele aus Technisches Zeichnen

  • Verwendung und Pflege der Zeichengeräte. Aufbau und Normen der techn. Zeichnung, Normschrift, Linienarten
  • Freihandskizzen, Situationsskizzen und Modellaufnahmen als Grundlage für techn. Zeichnungen
  • Darstellung einfacher ebenflächiger Körper in den zugeordneten Normalrissen. Räumliche Darstellung von Werkstücken. Schnittdarstellung von Werkstücken
  • Normgerechte Bemaßung, Maßstäbliches Zeichnen, Erstellung von Stücklisten
  • Computerunterstütztes Zeichnen

Lernziele aus Fachrechnen

  • Stellenwert, Technische Vorsilben
  • SI Maßeinheiten verwandeln und rechnen
  • Flächenberechnungen
  • Volumsberechnungen
  • Masse, Dichte
  • Rechnen mit Variablen
  • Potenzen
  • Drehmoment und Hebelberechnungen
  • Bewegungsaufgaben
  • Denksportaufgaben

Lernziele in der Werkstätte

  • Werkstättenordnung, Unfallverhütung, Arbeitshygiene, Entsorgungsvorschriften
  • Erlernen grundlegender Arbeitstechniken (Handfertigkeiten) an einfachen Werkstücken nach Zeichnungen und Arbeitsplänen: Messen und Prüfen, Anreißen, Körnen, Richten, Biegen, Feilen, Schleifen, Sägen und Gewindeschneiden
  • Bohren: Maschinenaufbau; Grundfertigkeiten: Bohren und Senken
  • Grundfertigkeiten der handwerklichen Blechbearbeitung: Falzen, Abkanten, Löten, Nieten und Korrosionsschutz
  • Grundfertigkeiten im Umgang mit Kunststoffen
  • Montage und Demontage von gebräuchlichen Geräten zur Funktionsuntersuchung